Bankett


Bankett

* * *

Ban|kẹtt 〈n. 11
1. Festmahl, Festessen
[<frz. banquet „Festmahl, Festessen“ <ital. banchetto;Bank1]

* * *

1Ban|kẹtt, das; -[e]s, -e, selten -s [ital. banchetto, urspr. = Beistelltisch, Vkl. von: banco, 2Bank] (geh.):
Festessen, Festmahl:
[für jmdn.] ein B. geben.
2Ban|kẹtt, das; -[e]s, -e, Ban|kẹt|te, die; -, -n [frz. banquette = Fußsteig, Vkl. von: banc = 1Bank]:
etwas erhöhter [befestigter] Randstreifen neben der Fahrbahn einer [Auto]straße:
B. nicht befahrbar!

* * *

I
Bankẹtt
 
[französisch banquet, italienisch banchetto, eigentlich »kleine Bank«, nach den um die Festtafel aufgestellten Beisetztischen] das, -(e)s/-e, Festmahl. Im Mittelalter bildete das Bankett den Höhepunkt der Feste, z. B. bei kaiserlichen Hoftagen, Siegesfeiern und Fürstenhochzeiten. Es wurde in Zelten oder unter freiem Himmel abgehalten. In der Renaissance wurden die Bankette als theatralische Aufführungen gestaltet. Nach 1600 wurde der Begriff auch für die feierliche Gastgelage wohlhabender Bürger und Bauern angewandt. Im 17. und 18. Jahrhundert verstand man unter Banketten die Staatsessen an Höfen mit Wasserspielen und anderen technischen sowie künstlerischen Darbietungen.
II
Bankẹtt
 
[zu französisch banquette »Fußsteig«] das, -(e)s/-e, Bankẹtte die, -/-n, Straßenbau: der nicht befestigte Randstreifen zwischen Fahrbahn und Seitengräben einer Landstraße; dient u. a. dem Aufbringen von Leiteinrichtungen.

* * *

1Ban|kẹtt, das; -[e]s, -e [ital. banchetto, urspr. = Beistelltisch, Vkl. von: banco, 2Bank] (geh.): Festessen, Festmahl: [für jmdn.] ein B. geben; Schon vor seinem Geburtstag hatte man den Jubilar auf einem B. des Schutzverbandes Deutscher Schriftsteller geehrt (Reich-Ranicki, Th. Mann 10).
————————
2Ban|kẹtt, das; -[e]s, -e, (auch:) Ban|kẹt|te, die; -, -n [frz. banquette = Fußsteig, Vkl. von: banc = 1Bank]: etwas erhöhter [befestigter] Randstreifen neben der Fahrbahn einer [Auto]straße: Bankette nicht befahrbar!

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bankett — steht für: Bankett (Befestigung), Brustwehr für Soldaten Bankett (Festessen), Festessen in feierlichem Rahmen Bankett (Hotel), Abteilung in einem Hotel im weiteren Sinn für den unbefestigten Seitenstreifen einer Straße Schützenauftritt auf dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Bankett — (franz. Banquet), Gastgelag, Schmaus; bankettieren, ein B. halten. Früher verstand man unter B. feierliche Mahlzeiten, z. V. des Königs bei versammeltem Hof und angesichts des Volkes …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bankett — (Banquette), ursprünglich der unterste Absatz einer Fundamentmauer, jetzt vielfach eine für die Straßenverbreiterung zu einem Fußwege oder zu einem Materialabladeplatz, auch bisweilen im Sinn einer Berme (s.d.) gebrauchte Bezeichnung. L. v.… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Bankétt — (frz. banquette), Erhöhung hinter der Brustwehr von Festungen und Schanzen, die den Infanteristen das Feuern über die Krone gestattet; der unterste Absatz, Sockel, an der Plinthe eines Gebäudes …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bankett — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Festessen Bsp.: • Wir haben die Banketthalle für den Empfang reserviert …   Deutsch Wörterbuch

  • Bankett — Ban·kẹtt1 das; (e)s, e; ein festliches Essen, das aus einem besonderen Anlass oder zu Ehren einer Persönlichkeit gegeben wird <für jemanden ein Bankett geben> Ban·kẹtt2 das; (e)s, e; der schmale (oft nicht befestigte) Seitenstreifen neben …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Bankett — Bankett1 Sn Festmahl erw. fremd. Erkennbar fremd (15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. banchetto m. Festmahl , einer Diminutivbildung zu it. banco m. Tisch (Bank1). Verschiedene Bedeutungsentwicklungen sind hier denkbar. Plausibel erscheint, daß …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Bankett — das Bankett, e (Aufbaustufe) geh.: eine gemeinsame Mahlzeit im feierlichen Rahmen Synonyme: Dinner, Festbankett, Festessen, Galadiner, Galadinner, Diner (geh.), Ehrenmahl (geh.), Festmahl (geh.) Beispiel: Zu Ehren des ausländischen Gastes wurde… …   Extremes Deutsch

  • Bankett — Dinner, Festbankett, Festessen, Galadiner, Galadinner, Staatsbankett; (geh.): Diner, Ehrenmahl, Festmahl, Freudenmahl, Gastmahl, Tafel; (scherzh.): Festschmaus. * * * Bankett,das:⇨Festessen BankettFestmahl,Festessen,Festgelage,Galadiner,Galaessen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Bankett — 1Ban|kett das; [e]s, e <aus gleichbed. it. banchetto, eigtl. »kleine Bank, Beisetztisch« (Verkleinerungsform von it. banco), vgl. ↑Bank> Festmahl, essen. Bankett 2 2Ban|kett das; [e]s, e, auch Ban|k’et|te die; , n <aus …   Das große Fremdwörterbuch